DT64-Archiv: FDJ Mafia: Gibt es sie wirklich?

Freitag, 09. Mai 2014 piradio – DT64 Festival
13:00 bis 14:00 Uhr

Lutz Deckwerth erinnert sich: 
“Das, was Renaldo im Oktober 1990 bei einem Bier erzählte, klang unglaublich: Die FDJ-Bosse um Eberhard Aurich hätten in der Wendezeit Millionen verschwinden lassen. (…) Die einstigen FDJ-Millionen sollten die Wendezeit unbeschadet überstehen, indem man sie in Unternehmen anlegte. Zwischen Herbst 1989 und Frühjahr 1990 seien so eine Vielzahl von Gesellschaften mit beschränkter Haftung entstanden. (…) Mit FDJ-Geldern, FDJ-Immobilien und FDJ-Inventar haben die Herren der aufgehenden Sonne die Wirren der Wende 89/90 gut überstanden.”

Eine Sendung von Lutz Deckwerth.


 

Leave a Comment