Fast 1.5 Mio. Zuschauer für RTL Reportage

Trotz starker Konkurrenz (ZDF mit dem Quentin Tarantino Film „Inglourious Basterds“ und 2 Mio. Zuschauern) konnte sich das RTL-Format „30 Minuten Deutschland“ mit der bereits 4. Staffel des Geldeintreibers vom Zoll und fast 1.5 Mio. Zuschauern behaupten. Im Gesamtmarkt (Zuschauer ab 3 Jahren) erreichte die Reportage „Hoffnungslos verschuldet! Die Geldeintreiber vom Zoll“ einen Marktanteil von 12,2 % und lag damit über dem bisherigen RTL-Jahresdurchschnitt von 11,4%. Bei der werberelevanten Zielgruppe (14 bis 59 Jahren) lag der Marktanteil bei 12,4 %.

Vielen Dank an unsere treuen Zuschauer.

Quote 30MD 30.09.2013


 

Leave a Comment