RTL Reportage: Gipfeltreffen der Gastronomie – Deutsche Gast-Arbeiter in den Bergen

25. Februar 2013, 23:30 Uhr, RTL

Zum 29. Mal in Folge trifft sich die Elite des Polosports in St. Moritz. Besonderheit dieser Weltmeisterschaften: Sie finden auf Eis statt und lockt viel Prominenz und ein sehr anspruchsvolles Publikum an. Eine echte kulinarische Herausforderung für die Caterer um Starkoch Reto Mathis. Das Problem: Auf dem zugefrorenen St. Moritz See gibt es keine Großküche.

Polo WM in St. MoritzAlles muss fertig angeliefert und kann vor Ort nur mit den nötigsten Hilfsmitteln angerichtet werden. Um täglich fast 3.000 VIP-Gäste bewirten zu können, wird der Service massiv aufgestockt. Und so finden sich unter den angeheuerten Kräften auch viele Deutsche. Manche reisen nur für diese 4 Tage an, andere sind in die Schweiz ausgewandert. Sie alle bessern sich bei diesem First Class Event ihr Taschengeld auf.

Auch im benachbarten Österreich sitzen deutsche „Saison-Arbeiter“ an den Schaltstellen in den Starkoch Reto MathisWintersportgebieten. Im Vier-Sterne-Hotel „Edelweiss & Gurgl“ im Ötztal koordiniert der Berliner Matthias Claudius den Einsatz von 80 Mitarbeitern. In der Küche, an der Rezeption und im Servicebereich arbeiten ebenfalls Deutsche.

30 Minuten Deutschland über junge deutsche Abenteurer, Auswanderer und Gast-Arbeiter, die in der Gastonomie und Hotellerie der Alpenländer ihren Traumjob gefunden haben..

Manager Matthias ClaudiusSendelänge: 30 Minuten

Format: HD

Produktion: Filet Film

Autoren: Judith Balster, Lutz Deckwerth


 

Leave a Comment