Februar 2008 – Medientraining für Pressesprecher der Bundeszollveraltung

Kunde: Bildungs- und Wissenschaftszentrum der Bundesfinanzverwaltung

Projektbeschreibung: Es soll eine Gruppe von ca. 8 Pressesprechern in ein- oder zweitägigen Seminaren zum Thema Konfliktinterview geschult werden. Dabei soll möglichst nach einer theoretischen Einweisung an Hand von praktischen Übungen ein TV-Interviewtraining unter realen Bedingungen mit anschließender Analyse durchgeführt werden.

Zeitraum: zwei Kurse, eine Woche

Zielstellung: Die Bundeszollverwaltung will seine Pressesprecher unter realen Bedingungen im Umgang mit TV Journalisten schulen. Dabei sollen Interviewtechniken, Statements und Krisenabläufe erlernt werden. Ziel ist es, jeden Pressesprecher so auszubilden, dass er in jeder Situation seinen Aufgaben nachkommen kann, Herr der Lage ist und jede Frage sicher beantworten kann.

 


 

Leave a Comment